Sie möchten selbst Kampfkunst lehren?

Sprechen Sie uns an! Im Grunde kann jeder Normaltalentierte kämpferische Fähigkeiten anhand der Wing Tai Lehr- und Lernprogramme ausbilden.

  • Als begeistererter Wing Tai Schüler können Sie sich vorstellen selbst neben- oder gar hauptberuflich eigene Gruppen aufzubauen und zu leiten.
  • Vielleicht haben Sie schon Vorkenntinsse durch andere Kampfkunststile (wie z.B. Wing Chun, Wing Tsun, Karate, Kung Fu, etc.) die die Wing Tai Trainerlaufbahn sicher erleichtert und evt. verkürzt.
  • Evt. haben Sie eine eigene Schule, bekommen aber über die Jahre wenig Feedback und neue Impulse. 
  • Sie trainieren seit Jahren Kampfkunst und haben das Gefühl in einer Sackgasse zu stecken oder für teuer Geld die "Katze im Sack" zu kaufen!

Sprechen Sie uns an. Wir informieren Sie gerne in einem persönlichen Gespräch in unserem Leistungszentrum in Bensheim. 

Kontakt zu Ong-Tai Heinrich Pfaff

Trainerausbildung | Intensiv

Im Ausbildungs- und Leistungszentrum in Bensheim, kann unter der persönlichen Leitung von Verbandsleiter Heinrich Pfaff, eine Intensivausbildung wahrgenommen werden.

Der Unterricht und das Training finden an 5 Tagen in der Woche statt, so dass man in 1,5 -2 Jahren selbst fähig ist, Gruppen und eigene Schulen zu leiten.

Trainersausbildung in Kombination mit einer örtliche Schule

Wer engagiert Wing Tai bei einer verbandzugehörigen Schule trainiert, kann seine individuelle Trainerlaufbahn gemeinsam mit seinem AG, Gruppenleiter, Schulleiter oder in einer Akademie und dem Ausbildungs- und Leistungs- zentrum in Bensheim gestalten und wahrnehmen.

Der nächste Schritt...

Termine für Ausbilder